Evolution – Zufall ?

wo ist das

Die Entstehung des Lebens auf der Erde mit dem Zufall erklären heißt, von der Explosion einer Druckerei das Zustandekommen eines Lexikons zu erwarten. Prof. Edwin Couklin

Advertisements

2 Responses to Evolution – Zufall ?

  1. Konstantin Kovar sagt:

    Bin grundsätzlich ein Freund des „Intelligent Designs“ – wie man es auf „Neudeutsch“ meistens auszudrücken plegt, dennoch muss ich kurz eine Berichtigung zu Punkt 4) in betreffendem Artikel in den Raum stellen:

    Wenn man zehn Kugeln mit Ziffenr von 0-9 beschriftet, sie in einen dunklen Sack wirft und aus ihm zieht, ist die Wahrscheinlichkeit eine dieser Kugeln, z.B. Kugel #9 zu ziehen genau 10%. Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit eine Kugel von 0-9 genau 100%.
    Schlussfolgernung: Auch wenn die Wahrscheinlichkeit, dass genau DIESE Art von Evolution entsteht ist unendlich klein. Die Wahrscheindlichkeit allerdings, dass eine der beinahe oder vielleicht tatsächlich unendlich vielen Möglichkeiten eintritt liegt bei hundert Prozent.
    Was ich damit sagen will ist, dass man sich im Nachhinein nicht den Kopf über Wahrscheinlichkeiten zerbrechen sollte, denn dass etwas überhaupt nicht wahrscheinlich ist, heißt ja doch nichts anderes, als dass es nicht unmöglich ist.

  2. Michael Vöcking sagt:

    Was mein Vorredner hier andeutet, ist absolut richtig. Es kommt nicht darauf an, wie unwahrscheinlich der Weg ist, den die Evolution tatsächlich nahm, sondern wie wahrscheinlich es ist, dass es zu IRGENDEINER theoretisch denkbaren Form von Evolution kam.

    Beispiel: Wenn ich heute in die Stadt fahre, ist es sehr unwahrscheinlich, dass ich dort einen bestimmten alten Schulfreund treffe. Es ist aber keineswegs unwahrscheinlich, IRGENDEINEN Menschen zu treffen.

    Hinzu kommt, dass nach bestimmten Erklärungsmodellen, welche sich aus der Quantentheorie ableiten (die „Vieleweltentheorie“) jede denkbare und logisch konsistente Welt auch existiert. Dies würde bedeuten, dass es völlig ausreicht, wenn es für irgendeine Form der Evolution eine Wahrscheinlichkeit größer 0 gibt. Alle anderen Welten wären dann nicht belebt und dort könnte sich auch niemand die Frage stellen, warum wir gerade „hier“ und „auf diese Weise“ existieren, oder warum die Randbedingungen in unserem Universum schon von den vorhandenen Naturkonstanten her derart quasi „auf Leben justiert“ zu seien scheinen. In Welten, wo dies nicht der Fall ist, stellt sich auch niemand die entsprechende Frage.

    Hinzu kommen die vielen, vielen Indizien, welche absolut GEGEN eine reißbrettartige Planung sprechen. Z.B. der Aufbau des menschlichen Auges mit dem „blinden Fleck“ auf der Netzhaut, welche die Evolutionstheorie sehr gut erklären kann – im Falle eines „Intelligenten Designs“ wäre hier eine Mängelrüge fällig. Das gleiche gilt für den Ablauf der für die Frau unglaublich belastenden Geburt. Reste ohne Funktion z.B. von Gliedmaßen im Skelett bestimmter Tiere.
    Abgeschalteter „Informationsmüll“ im Erbgut. usw.

    Zudem ist das „Intelligente Design“ keine wissenschaftliche Alternative, da es sich um keine echte Theorie handelt (sie ist nicht überprüfbar und liefert kein Kriterium für die eigene Widerlegbarkeit, anders als z.B. die „Evolutionstheorie“, die „Relativitätstheorie“ usw.). Zudem trifft sie, auch anders als die beiden oben genannten Theorien, keinerlei überprüfbare Vorhersagen, welche beinharten deduktiven Charakter hätten. Zusammengefasst erfüllt die sog. „Theorie“ des Intelligenten Designs gleich mehrere der notwendigen Kriterien nicht, um überhaut eine wissenschaftliche Theorie zu sein und ist alleine schon deshalb als Alternative zur Evolutionstheorie leider völlig unbrauchbar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: