Der Marxismus

Die Gesellschats- und Wirtschaftssysteme des Sozialismus (gleich welcher Spielart), haben den Marximus zu einer ganz wesentlichen, ideologischen Grundlage – damals wie heute. In aller Kürze und Würze, wird auf die Grundzüge des Marximus eingegangen.

Advertisements

2 Responses to Der Marxismus

  1. Franz Wiesenmayer sagt:

    Der Marxismus ist die weltfremdeste und schädlichste Ideologie an der die Menschheit zu leiden hatte und manche Völker immer noch leiden. Der Marxismus hat die schlimmsten Diktatoren hervorgebracht (Stalin, Pol Pot, Ceausescu, Castro usw.) die ihre Völker der Menschenrechte beraubt haben, sie eingesperrt, und ihnen nichts zu essen gegeben haben. Nachzu lesen in dem Buch „Das Schwarzbuch des Kommunismus“.

  2. finerterter sagt:

    Stimme Franz Wiesenmayr absolut zu!
    Wenn die heutigen Marxisten wüssten, dass große Teile des Parteiprogrammes der NSDAP von Marx‘ Schriften inspiriert wurden, dann fänden sie ihn vielleicht nicht mehr so genial.

    Hitler war Marxist. Er war lediglich gegen den Bolschewismus den er als eine Art „jüdischen Kommunismus“ empfand. Abgesehen von seinem irrationalen Judenhass und seinen kranken Rassenlehren war Hitler ein Parademarxist. Deshalb finde ich es schlimm, wenn sich Menschen heutzutage öffentlich als Marxisten bezeichnen…
    Von den vielen anderen hundert Millionen Opfern der vielen anderen marxistischen Diktatoren (Mao, Stalin, Lenin, Pol Pott, Che Guevara, Fidel Castro,…) mal abgesehen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: