Wahrheitsanspruch und Mission


Aggressiv-spöttisch, vorwurfsvoll oder gar lebensbedrohlich wurden Katholiken zu aller Zeit mit dem absoluten Wahrheitsanspruch der Kirche und ihrem daraus resultierenden Missionseifer konfrontiert.

Unter Androhung furchterregender Wortgeschosse wie „fundamentalistisch“, „erzkonservativ“ und „intolerant“, versucht das omnipräsente Geheul des relativistischen Zeitgeists auch heute  Wahrheit zu subjektivieren, Religionen zu egalisieren und daher auch Mission zu attackieren.  

Nichtsdestotrotz, hält die katholische Kirche damals wie heute, unerschütterlich an ihrem Wahrheitsanspruch fest…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: